Hier finden Sie Anregungen für Ihr individuelles Eigenheim.

 

In unseren Kataloghäusern steckt viel von unserer Erfahrung. Sie profitieren davon.

 

Ihr Vorteile:

  • Grundstücktauglichkeit sofort prüfbar
  • Spiegelung ohne Mehrkosten
  • Hoher Standard im Festpreis
  • Kostenoptimierung, keine Kinderkrankheiten
  • Muskelfinanzierung möglich
  • aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV)
  • Gute Raumaufteilung
  • Genügend Platz und Freiraum
  • Passivhaus erfahren
  • Individuell gestaltbar

 

 

Haustyp „Achternmeer":

Unser Haustyp „Achternmeer" ist unser persönlicher Favorit. Die Wohnfläche ist komfortabel optimiert durch das zusammen Spiel von schrägen und geraden Wänden im Erd- und Dachgeschoss.

mehr

Haustyp „Friesland":

Durch seine drei Giebel und einem Ausbau ist es sehr geräumig. Die 45° schrägen Wände im Erd- und Dachgeschoss optimieren den Wohnraum. Diese Bauart ermöglicht eine Vielzahl von relativ großen Räumen im DG und diese sogar mit Fenstern.

mehr

Haustyp „Geeste":

Dieser Haustyp ist unser Standard unter unseren Massivhäuser. Alle Räume können optimal auf jede beliebige Größe ausgerichtet werden und es passt nah zu auf allen Grundstücksgrößen. Erweiterungen, durch z.B. Erkers oder Ausbauten, sind problemlos möglich um ihr individuelles Zuhause zu gestalten.

mehr

Haustyp „Helgoland":

Unser Haustyp „Helgoland" ist ein Bungalow. Sie wohnen barrierefrei auf einer Ebene und haben die Möglichkeit diese noch durch Erkers zu erweitern. Optional können Sie auch den Dachboden als Wohn- oder Staufläche ausbauen.

mehr

Haustyp „Oldenburg“:

Deises unserer Massivhäuser besitzt drei Giebeln in kombination mit einem Satteldach. Dies ermöglicht einen vorgesprungenen Eingang und im Dachgeschoss einen größeren Raum mit  Fenster im Bereich des dritten Giebels.

mehr

Haustyp „Ritterhude“:

Ein Massivhaus mit einem Satteldach und einem mehreckigen Erker im Bereich des Wohnzimmers. Die um ca. 45° schrägen Wände im EG und DG ermöglichen eine optimal Ausnutzung der Wohnfläche. Die Doppelt-Viertel gewandelte Treppe trägt ebenfalls dazu bei.

mehr

Haustyp „Seehausen“

mehr

Haustyp „Cloppenburg"

mehr

Haustyp „Wiesmoor“:

 Besitz ein Satteldach, ein Balkon und eine Überdachten Terrasse. Der HWR kann optional außerhalb des Hauses erstellt werdem, hier durch erhält man mehr Wohnfläche.

mehr

Haustyp „Norddeich“:

Bei diesem Haustyp ist der HWR außerhalb der Wohnfläche, wo durch man mehr Platz für Wohnräume zur Verfügung hat. Die Raumaufteilung ist praktisch: große Raumfläche und gerade Wandbereich, optimal für größere Möbel oder auch Wanddekoration. Durch die viertel-gewendelte Treppe wird Platz gespart und ermöglicht optional einen Abstellraum unterhalb der Treppe.

mehr